Donnerstag, 21. November 2013

Vom anderen Ende der Welt mit köstlichen Scones

Oh je, oh je, ich habe so ein schlechtes Gewissen, mein letzter Post ist schon unglaublich lange her. Ihr habt vielleicht geglaubt ich sei verschwunden, aber nein, ich habe nur Kisten über Kisten gepackt und bin ans andere Ende der Welt gezogen.


Seit knapp einem Monat bin ich jetzt in Hobart, Tasmanien (Australien) und so langsam kann ich wieder backen.
Die meisten meiner Backsachen sind noch in Kisten auf einem Schiff auf dem Weg nach Australien, aber ein paar Sachen sind schon mit der Post gekommen.

Da Australien entgegengesetzte Jahreszeiten zu Deutschland hat, hatte ich gehofft hier mit Sonne und blauem Himmel verwöhnt zu werden. Da hatte ich mich leider geirrt... Letzten Sonntag jedoch war das Wetter tatsächlich schön genug um draußen mit ein paar Freunden Kaffee zu trinken.
Dazu hatte ich Scones gebacken. Ich liebe Scones, die Mischung aus Kuchen, Sahne und Marmelade ist köstliche und erst Recht, wenn die Scones frisch aus dem Ofen kommen.


Dieses Rezept hatte ich erst ein paar Tage vorher von meiner besten Freundin hier unten bekommen, mit der Anmerkung, dass sie ihr jedesmal gelungen sein, wenn sie Scones gebacken hat.

High Tea Scones
500 g Mehl
1 Tüte Backpulver
1/2 TL Salz
300 ml Sahne
325 ml Sprite oder andere Limonade

Den Ofen auf 250°C vorheizen.
Das Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und mit einem MESSER vermischen. Die Sahne hinzugeben und wieder mit dem Messer vermischen. Das gleiche mit der Limonade wiederholen, ganz wichtig, den Teig nur mit einem Messer "zerschneiden", nicht mit einem Rührgerät.
Die Limonade hilft den Teig locker zu machen und ersetzt außerdem den Zucker.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 1,5 - 2 cm dick ausrollen und mit einem Scone-Ausstecher (rund mit geriffeltem Rand) die Scones ausstechen und recht nah beieinander auf ein Blech mit Backpapier legen. Den übrig gebliebenen Teig nochmals ausrollen, diesmal aber dicker, da diese Scones nicht so sehr aufgehen werden, wie die ersten. Sooft wiederholen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.

Die Scones bei 250°C für circa 15 Minuten backen. Warm mit geschlagener Sahne und Marmelade servieren.

Ergibt ca 24 Stück.

Wenn ihr sie mit selbstgemachter Marmelade esst, könnt ihr vielleicht noch einmal an den schönen Sommer zurück denken...

Keine Kommentare:

Kommentar posten